Zeitraffer der Handballabteilung

© Fabian Schmidt
© Fabian Schmidt

Hier finden Sie vom Jahr 1998 bis heute alle Ereignisse und Spielergebnisse, die mit der Handballabteilung zutun haben. Es beginnt mit der Neustrukturierung der Handballabteilung und der Wahl von Jürgen Hellwig zum Jugendwart, bis zum 11. Bergmann Cup im Jahr 2013 mit Hüpfburg,Tombola und einem tollen Turnier. 
 

 Sie müssen nur links auf das gewollte Jahr klicken und schon sind Sie in der Vergangenheit der ASV Wuppertal Handballabteilung.


Geschichte des ASV Wuppertal

Der ASV Wuppertal e.V. wurde am 25.06.1970 als Fusion aus den Vereinen SSVg Barmen, Eintracht Wuppertal, VfB Wuppertal und TuS Viktoria 96 gegründet. Der so entstandene Großverein hat seine Wurzeln im 1872 gegründeten Wichlinghauser Turnverein. Aus diesem Grunde gilt auch 1872 als Gründungsjahr des Vereins. Weitere Vorläufer der vier Fusionsvereine waren der Loher Turnerbund (gegründet 1896), der Turn- und Sportbund 1896, VfL Viktoria 05 (1905) sowie SC Germania Rott (1906) und SC Carnap 07 (1907).


Vorstand

Zum 1. Vorsitzenden des neu gegründeten Vereins wurde am 25.06.1970 Kurt Scheffel gewählt. Ihm folgten Eberhard Riemke und Walter Mühlhausen.

 

Aktueller Präsident - so die mittlerweile eingeführte Bezeichnung - ist Harald Nowoczin. Als weitere Präsidiumsmitglieder sind zur Zeit im Amt Dörthe Hackert (Schatzmeisterin und Vertreterin des Präsidenten), Harald Graf (Sportlicher Leiter) und Michael Lutz (Referent für Öffentlichkeitsarbeit).


Geschäftsstelle

Der Verein unterhält eine Geschäftsstelle in der Leimbacher Str. 79, 42281 Wuppertal, die für den Publikumsverkehr Montags und Freitags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet ist.