Status Quo und Weihnachtsfeier

Die Turniere

Der Fabian Müller Cup 2018 steht uns bevor und die Planungen gehen in die heiße Phase. Ein besonderes, ein emotionales Turnier für uns vom ASV Wuppertal. Der Cup, benannt nach unserem Freund und Mitspieler Fabian Müller welcher dieses Jahr tragisch verstarb, soll eine letzte Hommage sein.

Wir freuen uns auf ein mega Event zu Jahrebeginn. Nach dem etwas durchwachsenem "ASV Wuppertal Cup 2017" zu Beginn des Jahres, soll 2018 wesentlich besser starten. Dies gelingt uns vor allem durch die bessere Location. In der Sporthalle Adlerbrücke lässt sich einiges mehr mobilisieren, als am CDG.

Wir lassen uns natürlich nicht lumpen, denn am Folgetag findet der "Junior Wupper Cup" statt. Hier dürfen die Jüngsten zeigen was sie können und wir freuen uns schon auf spannende Spiele des Nachwuchses.

Die Weihnachtsfeier

Auch dieses Jahr veranstalteten wir wieder eine Weihnachtsfeier für die Jugendabteilung. Geplant war eine Schnipseljagd durch den Nordpark. Aufgrund der etwas kühleren Witterung, haben wir alles umgeworfen und ein "Escape- Room Event" auf die Beine gestellt.

Geladen waren natürlich unsere Spieler mit Eltern, Geschwistern, Onkel, Tante, Opa, Oma & Co. Nach der Eröffnungsrede wurden die Kids in acht Gruppen eingeteilt und mussten in den Kabinen Rätsel lösen, welche in soganennt "Escape Rooms" umgewandelt wurden.

Für jene die nicht wissen, worum es sich dabei handelt...

 

Bei Einem Escape Room wird man in einen Raum eingeschloßen, in dem man in der Regel mehrere Rätsel lösen muss und die Lösung der Rätsel gibt dann den Weg in die Freiheit preis.

 

Bei uns mussten die Gruppen in den einzelnen Räumen Lösungswörter errätseln, welche letztlich einen ganzen Satz ergaben. Die Rätsel fragten Allgemeinwissen, logisches Denken, Pokemon Fachwissen und Sportlichkeit ab ;-)

Während die Kids sich betätigten, konnten die Eltern in der Halle sich unterhalten, lecker essen und trinken und weihnachtlicher Musik lauschen. Zum Schluss wurde das Weihnachsvideo 2017 auf der großen Leinwand gezeigt und auch der Weihnachtsmann schaffte es noch in die Bromberger Halle.

Rundum ein toller Nachmittag und viele glückliche Kindergesichter. Weiter geht´s am ersten Januar Wochenende mit den Cups und soviel sei veraten: Das Datum für den Bergmann Cup 2018 wird auch bald veröffentlicht ;-)